Home » Der bestimmte und der unbestimmte Artikel im Italienischen

Der bestimmte und der unbestimmte Artikel im Italienischen

Der bestimmte Artikel im Italienischen (l’articolo determinativo)

Im Italienischen gibt es den maskulinen und den femininen Artikel, ein Neutrum gibt es im Italienischen nicht.

 

Der maskuline Artikel (l’articolo maschile)

Der maskuline Artikel ist il, oder auch l‘ oder lo. Bsp.: il vino (der Wein)
In der Regel lässt sich ein maskulines Substantiv an der Endung auf -o erkennen. Bsp.: il vino, il ragazzo
Beginnt das Substantiv mit einem Vokal oder einem stummen h, wird der Artikel apostrophiert. Bsp.: l’aperitivo, l’operaio, l’ascensore

Beginnen die Substantive mit folgenden Buchstaben und sind männlich, dann wird der maskuline Artikel in Form von lo verwendet:

  • s + Konsonant beginnt, Bsp.: lo studente (der Student)
  • z beginnt, Bsp.: lo zaino (der Rucksack)
  • x beginnt, Bsp.: lo xilofono (das Xylophon)
  • gn beginnt, Bsp.: lo gnocco (italienisches Teiggericht)
  • ch beginnt, Bsp.: lo champagne (der Champagner)
  • ps beginnt, Bsp.: lo psicologo (der Psychologe)

Im Plural wird aus il i. Bsp.: il bambino –> i bambini

Aus l‘ und lo wird im Plural gli. Bsp.: l’apteritivo –> gli aperitivi, lo spagnolo –> gli spagnoli

 

Der feminine Artikel (l’articolo femminile)

Der feminine Artikel im Italienischen ist la bzw. l‘, wenn das Substantiv mit einem Vokal oder stummen h beginnt. Bsp.: la ragazza (das Mädchen), l’amica (die Freundin), la studentessa (die Studentin)

Im Plural wird aus la und l‘ die Pluralform le. Bsp.: la birra –> le birre, l’aranciata –> le arranciate

 

Der unbestimmte Artikel im Italienischen (l’articolo indeterminativo)

Die unbestimmten Artikel im Italienischen sind un und uno für die maskulinen Substantive und una bzw. un‘ für die femininen Wörter.

Der männliche unbestimmte Artikel un wird für alle Wörter verwendet, die den bestimmten Artikel il oder l‘ tragen würden. Bsp.: un ragazzo, un amico

Die Substantive, die den bestimmten Artikel lo tragen, bekommen den unbestimmten Artikel uno. Bsp.: uno studente, uno zaino

Weibliche Substantive, die mit einem Vokal beginnen haben den unbestimmten Artikel un‘. Im Gegensatz zum maskulinen Artikel un mit Apostroph! Bsp.: un’aranciata, un’amica

Den unbestimmten Artikel gibt es nur im Singular.

 

Wie die Substantive und Adjektive im Italienischen angeglichen werden erfahren Sie im Beitrag Angleichung an Genus und Tempus.


Anzeige


Diesen Artikel teilen


Hinterlassen Sie einen Kommentar
Mit Ergänzungen, Korrekturen und sonstigen Anmerkungen bereichern Sie diesen Artikel.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Italienisch-Sprachkurse

Italienisch-Anfängerkurs

Italienisch lernen: Sprachkurs Basis A1 + A2

Bild: © sprachenlernen24.de

Italienisch-Aufbaukurs

Italienisch lernen: Sprachkurs Basis B1 + B2

Italienisch für den Urlaub

Italienisch lernen: Sprachkurs Express

Italienisch-Businesskurs

Italienisch lernen: Sprachkurs Business-Italienisch

Bild: © sprachenlernen24.de