Home » Der Superlativ im Spanischen

Der Superlativ im Spanischen

Superlativ von Adjektiven

Um den Superlativ im Spanischen zu bilden, wird der bestimmte Artikel + más oder menos + das Adjektiv verwendet.

bestimmter Artikel (el, la, lo, los, las) + más/menos + Adjektiv

  • Es la más lista. (Er ist am klügsten.)
  • Es el menos rápido. (Er ist am langsamsten.)
  • Somos los mejores. (Wir sind die Besten.)

Superlativ von Adverbien

Im Deutschen bildet man den Superlativ mit der Konstruktion am -sten, beispielsweise am besten. Im Spanischen geht das nicht. Stattdessen wird ein einfacher Relativsatz gebildet.

  • Es el que lo mejor lo hace. (Er macht es am besten.)
  • Tienes la bicicleta más vieja. (Du hast das älteste Fahrrad.
  • El TGV es el tren más rápido. Der TGV ist der schnellste Zug.)

Anzeige


Diesen Artikel teilen


Hinterlassen Sie einen Kommentar
Mit Ergänzungen, Korrekturen und sonstigen Anmerkungen bereichern Sie diesen Artikel.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spanisch-Sprachkurse

Spanisch-Anfängerkurs

Spanisch lernen: Sprachkurs Basis A1 + A2

Bild: © sprachenlernen24.de

Spanisch-Aufbaukurs

Spanisch lernen: Sprachkurs Basis B1 + B2

Bild: © sprachenlernen24.de

Spanisch für den Urlaub

Spanisch lernen: Sprachkurs Express

Bild: © sprachenlernen24.de

Spanisch-Businesskurs

Spanisch lernen: Sprachkurs Business-Rumänisch

Bild: © sprachenlernen24.de